j_weber-sporthalle-6-sporthalle-blick-richtung-osten.jpg

Dreifachturnhalle Realschulen Rebdorf

Durch die örtliche Zusamenlegung der Knabenrealschule Rebdorf mit der Mädchienrealschule Maria Ward wurde der Abbruch der bestehenden Einfach-Turnhalle sowie die Errichtung einer neuen Dreifach-Turnhalle erforderlich.
Die Turnhalle liiegt in Hanglage und ist von der Hangseite mit Ihrem teilbegrühnten Dach kaum wahr zu nehmen.
Die Halle öffnet sich mit großer Fensterfront richtung Talseite.

Projektdaten:

  • Projektbezeichnung: Dreifachturnhalle Realschulen Rebdorf
  • Bauherr: Diözese Eichstätt
  • Ansprechpartner: Herr Seidl
  • Standort: Eichstätt, Rebdorf
  • Baubeginn: 2014
  • Fertigstellung: 2015
  • Beauftragte Leistung HOAI (LP): 6-9
  • Bruttogeschossfläche: 2.600 m²
  • Architekt: Diözesanbauamt Eichstätt
  • Anrechenbare Kosten (netto): 6 Mio. €
  • Bauüberwachung: Seibold + Seibold, Architekten und Ingenieure
  • SigeKo: Seibold + Seibold, Architekten und Ingenieure