buerototal.jpg

Energieeffizienter Wohnungsbau e% Hollerstauden BA I bis III

Brutto Geschossfläche:
BAI: 10.500 m2
BAII: 4.560 m2
BAIII: 4.100 m2

Kosten Netto KG 300+400:

BAI: 13 Mio.
BAII: 5 Mio.
BAIII: 4,3 Mio.

Projektdaten:

  • Projektbezeichnung: Energieeffizienter Wohnungsbau e% Hollerstauden BA I bis III
  • Bauherr: St. Gundekarwerk, Schwabach
  • Ansprechpartner: H. Englert
  • Standort: Ingolstadt, Hollerstauden
  • Baubeginn: 2010
  • Fertigstellung: 2011
  • Beauftragte Leistung HOAI (LP): 6-9
  • Bruttogeschossfläche: 19.000 m²
  • Auszeichnung: Europäischer Architekturpreis 2012 Energie und Architektur
  • Architekt: Bogevisch, München, Behnisch, München, Brand, Ingolstadt
  • Anrechenbare Kosten (netto): 22,3 Mio. €
  • Bauüberwachung: Seibold + Seibold, Architekten und Ingenieure